Yueqing Richuang Automatisierungsausrüstung Co., Ltd.

Haus
Produkte
Über uns
Fabrik-Ausflug
Qualitätskontrolle
Treten Sie mit uns in Verbindung
Referenzen
Startseite ProdukteIndustrielle Automatisierungsprodukte

CPU 412 6ES7412-2EK07-0AB0 Industrielle Automatisierungsprodukte Zentraleinheit

CPU 412 6ES7412-2EK07-0AB0 Industrielle Automatisierungsprodukte Zentraleinheit

CPU 412 6ES7412-2EK07-0AB0 Industrial Automation Products Central Processing Unit
CPU 412 6ES7412-2EK07-0AB0 Industrial Automation Products Central Processing Unit CPU 412 6ES7412-2EK07-0AB0 Industrial Automation Products Central Processing Unit CPU 412 6ES7412-2EK07-0AB0 Industrial Automation Products Central Processing Unit CPU 412 6ES7412-2EK07-0AB0 Industrial Automation Products Central Processing Unit

Großes Bild :  CPU 412 6ES7412-2EK07-0AB0 Industrielle Automatisierungsprodukte Zentraleinheit Bestpreis

Produktdetails:

Herkunftsort: Deutschland
Markenname: Siemens
Zertifizierung: ROHS CE
Modellnummer: 6ES7412-2EK07-0AB0

Zahlung und Versand AGB:

Min Bestellmenge: 1 Stück
Preis: consult for best discount
Verpackung Informationen: Siemens-Vorlagenpaket
Lieferzeit: 2-5 Tage
Zahlungsbedingungen: T/T, Western Union, Paypal, MoneyGram, L/C
Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 20 Stück/Monat
Ausführliche Produkt-Beschreibung
Typen: SIMATIC CPU 412 Arbeitsgedächtnis: 1 Bandmitte
Mikroprogrammaufstellungsversion: V7.0 Programmeinheit: SCHRITT 7 V5.5 oder höheres mit HSP 262
Gewicht: 750 g Garantie: 12 Monate
Markieren:

simatic wincc comfort

,

central processing unit

Siemens CPU 412 6ES7412-2EK07-0AB0 Zentraleinheit SIMATIC Industrieautomatisierung

 

Anwendung

Die CPU 412-1 ist der kostengünstige Einstieg in den mittleren Leistungsbereich. Es kann in kleineren Systemen mit begrenzter E / A-Konfiguration verwendet werden. Die kombinierte MPI / DP-Schnittstelle ermöglicht auch den Betrieb einer PROFIBUS DP-Leitung.

Die CPU 412-2 ist die CPU für Anwendungen im mittleren Leistungsbereich mit 2 PROFIBUS DP-Master-Systemen.

Für die Vernetzung innerhalb eines PROFINET-Netzwerkes steht die CPU 412-2 PN zur Verfügung.

Funktion
  • Blockschutz:
    Ein Passwort-Konzept schützt das Anwenderprogramm auch vor unbefugtem Zugriff
  • Integrierte HMI-Dienste:
    Der Benutzer muss nur die Quelle und das Ziel der Daten mit HMI-Geräten angeben. Die Daten werden dann zyklisch und automatisch vom System transportiert.
  • Integrierte Kommunikationsfunktionen:
    • PG / OP-Kommunikation
    • Globale Datenkommunikation
    • S7-Standard-Kommunikation
    • S7-Kommunikation
Programmierbare Eigenschaften

Über das STEP 7-Tool "Hardware-Konfiguration" können die Eigenschaften und das Verhalten der S7-400 einschließlich der CPUs parametriert werden, z

  • Multipoint-Schnittstelle MPI:
    • Definition von Knotenadressen
    • Start / Zyklus Verhalten
    • Festlegung der maximalen Zykluszeit und Kommunikationslast
  • Adressvergabe:
    Adressierung von E / A-Modulen
  • Retentionsbereich:
    Definition der Anzahl der remanenten Merker, Zähler, Timer, Datenbausteine ​​und Taktspeicher
  • Größe des Prozessabbilds, lokale Daten
  • Länge des Diagnosepuffers
  • Schutzlevel:
    Definition von Zugriffsrechten auf Programme und Daten
  • Systemdiagnose:
    Definition von Handhabung und Umfang von Diagnosemeldungen
  • Zeitgesteuerte Interrupts:
    Einstellung der Periodizität
Anzeige- und Informationsfunktionen
  • Status- und Fehleranzeigen:
    LEDs zeigen interne und externe Fehler und Betriebsmodi wie RUN, STOP, Neustart, Testfunktion usw. an.
  • Testfunktionen:
    Mit dem PG können Signalzustände bei der Programmausführung angezeigt, Prozessvariablen unabhängig vom Anwenderprogramm verändert, Inhalte von Stack-Speichern ausgelesen, separate Programmschritte ausgeführt und Programm-Komponenten gesperrt werden.
  • Informationsfunktionen:
    Über das PG können dem Benutzer Informationen über die Speicherkapazität und den Betriebsmodus der CPU sowie die aktuelle Auslastung der Arbeits- und Ladespeicher bereitgestellt werden.

Technische Spezifikationen

Artikelnummer

6ES7412-1XJ07-0AB0

6ES7412-2XK07-0AB0

6ES7412-2EK07-0AB0

CPU412-1, MPI / DP, 512 KB

CPU412-2, MPI / DP, 1 MB

CPU412-2 PN, 1 MB, 2 SCHNITTSTELLEN

Allgemeine Information
Produkttypbezeichnung CPU 412-1 CPU 412-2 CPU 412-2 PN
HW-Funktionsstatus 01 01 01
Firmware Version V7.0 V7.0 V7.0
Engineering mit
  • ● Programmierpaket

STEP 7 V5.4 oder höher mit HSP 261 STEP 7 V5.4 oder höher mit HSP 261 STEP 7 V5.5 oder höher mit HSP 262
CiR - Konfiguration im RUN
CiR-Synchronisationszeit, Grundlast 100 ms 100 ms 100 ms
CiR-Synchronisationszeit, Zeit pro E / A-Byte 30 μs 30 μs 30 μs
Versorgungsspannung
Nennwert (DC)
  • ● 24 V DC

Nein; Stromversorgung über Systemstromversorgung Nein; Stromversorgung über Systemstromversorgung Nein; Stromversorgung über Systemstromversorgung
Eingangsstrom
aus Rückwandbus 5 V DC, typ. 0,7 A 0,9 A 1.1 A
aus Rückwandbus 5 V DC, max. 0,8 A 1.1 A 1,4 A
aus Rückwandbus 24 V DC, max. 150 mA; 150 mA pro DP-Schnittstelle 300 mA; 150 mA pro DP-Schnittstelle 150 mA; 150 mA pro DP-Schnittstelle
ab Schnittstelle 5 V DC, max. 90 mA; An der DP-Schnittstelle 90 mA; An jeder DP-Schnittstelle 90 mA; An der DP-Schnittstelle
Leistungsverlust
Verlustleistung, typ. 3.5 W 4,5 W 5,5 W
Verlustleistung, max. 4 W. 5,5 W 7 W.
Erinnerung
Art des Speichers RAM RAM RAM
Arbeitsspeicher
  • ● integriert

512 kByte 1 MByte 1 MByte
  • ● integriert (für Programm)

256 kByte 512 kByte 512 kByte
  • ● integriert (für Daten)

256 kByte 512 kByte 512 kByte
  • ● erweiterbar

Nein Nein Nein
Speicher laden
  • ● erweiterbares FEPROM

Ja; mit Speicherkarte (FLASH) Ja; mit Speicherkarte (FLASH) Ja; mit Speicherkarte (FLASH)
  • ● erweiterbares FEPROM, max.

64 MByte 64 MByte 64 MByte
  • ● integrierter RAM, max.

512 kByte 512 kByte 512 kByte
  • ● erweiterbares RAM

Ja; mit Speicherkarte (RAM) Ja; mit Speicherkarte (RAM) Ja; mit Speicherkarte (RAM)
  • ● erweiterbares RAM, max.

64 MByte 64 MByte 64 MByte
Backup
  • ● vorhanden

Ja Ja Ja
  • ● mit Batterie

Ja; alle Daten Ja; alle Daten Ja; alle Daten
  • ● ohne Batterie

Nein Nein Nein
Batterie
Notfall-batterie
  • ● Backup-Strom, typ.

180 & mgr; A; bis zu 40 ° C 180 & mgr; A; bis zu 40 ° C 180 & mgr; A; bis zu 40 ° C
  • ● Backup-Strom, max.

850 μA 850 μA 850 μA
  • ● Sicherungszeit, max.

Behandelt mit dem Modul Datenhandbuch mit den sekundären Bedingungen und den Einflussfaktoren Behandelt mit dem Modul Datenhandbuch mit den sekundären Bedingungen und den Einflussfaktoren Behandelt mit dem Modul Datenhandbuch mit den sekundären Bedingungen und den Einflussfaktoren
  • ● Einspeisung der externen Pufferspannung in die CPU

5 V DC bis 15 V DC 5 V DC bis 15 V DC 5 V DC bis 15 V DC
CPU-Verarbeitungszeiten
für Bitoperationen, typ. 31,25 ns 31,25 ns 31,25 ns
für Wortoperationen, typ. 31,25 ns 31,25 ns 31,25 ns
für Festpunktarithmetik, typ. 31,25 ns 31,25 ns 31,25 ns
für Gleitpunktarithmetik, typ. 62,5 ns 62,5 ns 62,5 ns
CPU-Blöcke
DB
  • ● Anzahl, max.

3 000; Nummernbereich: 1 bis 16000 3 000; Nummernbereich: 1 bis 16000 3 000; Nummernbereich: 1 bis 16000
  • ● Größe, max.

64 kbyte 64 kbyte 64 kbyte
FB
  • ● Anzahl, max.

1 500; Nummernbereich: 0 bis 7999 1 500; Nummernbereich: 0 bis 7999 1 500; Nummernbereich: 0 bis 7999
  • ● Größe, max.

64 kbyte 64 kbyte 64 kbyte
FC
  • ● Anzahl, max.

1 500; Nummernbereich: 0 bis 7999 1 500; Nummernbereich: 0 bis 7999 1 500; Nummernbereich: 0 bis 7999
  • ● Größe, max.

64 kbyte 64 kbyte 64 kbyte
OB
  • ● Anzahl, max.

siehe Anweisungsliste siehe Anweisungsliste siehe Anweisungsliste
  • ● Größe, max.

64 kbyte 64 kbyte 64 kbyte
  • ● Anzahl der freien Zyklus-OBs

1; OB 1 1; OB 1 1; OB 1
  • ● Anzahl der Zeitalarm-OBs

2; OB 10, 11 2; OB 10, 11 2; OB 10, 11
  • ● Anzahl der Verzögerungsalarm-OBs

2; OB 20, 21 2; OB 20, 21 2; OB 20, 21
  • ● Anzahl der Weckalarm-OBs

2; OB 32, 35 (kürzester einstellbarer Zyklus = 500 μs) 2; OB 32, 35 (kürzester einstellbarer Zyklus = 500 μs) 2; OB 32, 35 (kürzester einstellbarer Zyklus = 500 μs)
  • ● Anzahl der Prozessalarm-OBs

2; OB 40, 41 2; OB 40, 41 2; OB 40, 41
  • ● Anzahl der DPV1-Alarm-OBs

3; OB 55-57 3; OB 55-57 3; OB 55-57
  • ● Anzahl der Taktsynchron-OBs

2; OB 61-62 2; OB 61-62 2; OB 61-62
  • ● Anzahl der Multicomputing-OBs

1; OB 60 1; OB 60 1; OB 60
  • ● Anzahl der Hintergrund-OBs

1; OB 90 1; OB 90 1; OB 90
  • ● Anzahl der Anlauf-OBs

3; OB 100-102 3; OB 100-102 3; OB 100-102
  • ● Anzahl der asynchronen Fehler-OBs

9; OB 80-88 9; OB 80-88 9; OB 80-88
  • ● Anzahl der synchronen Fehler-OBs

2; OB 121, 122 2; OB 121, 122 2; OB 121, 122
Schachtelungstiefe
  • ● pro Prioritätsklasse

24 24 24
  • ● zusätzlich innerhalb eines Fehler-OBs

1 1 1
Zähler, Timer und deren Remanenz
S7-Zähler
  • ● Nummer

2 048 2 048 2 048
Remanenz
  • - einstellbar

Ja Ja Ja
  • - untere Grenze

0 0 0
  • - Höchstgrenze

2 047 2 047 2 047
  • - voreingestellt

Z 0 bis Z 7 Z 0 bis Z 7 Z 0 bis Z 7
Zählbereich
  • - untere Grenze

0 0 0
  • - Höchstgrenze

999 999 999
IEC-Zähler
  • ● Nummer

Unbegrenzt (nur durch RAM-Kapazität begrenzt) Unbegrenzt (nur durch RAM-Kapazität begrenzt) Unbegrenzt (nur durch RAM-Kapazität begrenzt)
S7 Zeiten
  • ● Nummer

2 048 2 048 2 048
Remanenz
  • - einstellbar

Ja Ja Ja
  • - untere Grenze

0 0 0
  • - Höchstgrenze

2 047 2 047 2 047
  • - voreingestellt

Keine Zeiten remanent Keine Zeiten remanent Keine Zeiten remanent
Zeitspanne
  • - untere Grenze

10 ms 10 ms 10 ms
  • - Höchstgrenze

9 990 s 9 990 s 9 990 s
IEC-Timer
  • ● vorhanden

Ja Ja Ja
  • ● Geben Sie ein

SFB SFB SFB
  • ● Nummer

Unbegrenzt (nur durch RAM-Kapazität begrenzt) Unbegrenzt (nur durch RAM-Kapazität begrenzt) Unbegrenzt (nur durch RAM-Kapazität begrenzt)
Datenbereiche und deren Remanenz
remanenter Datenbereich insgesamt Gesamtarbeits- und Ladespeicher (mit Backup-Batterie) Gesamtarbeits- und Ladespeicher (mit Backup-Batterie) Gesamtarbeits- und Ladespeicher (mit Backup-Batterie)

Hauptmodelle der Siemens CPU SIMATIC Central Processing Unit:

Zentralprozessor
6ES7414-3XM05-0AB0
6ES7412-1XF03-0AB0
6ES7412-1XJ05-0AB0
6ES7412-2XG00-0AB0
6ES7412-1XJ05-0AB0
6ES7412-2XJ05-0AB0
6ES7414-2XK05-0AB0
6ES7416-2XN05-0AB0
6ES7412-2XJ05-0AB0
6ES7412-3HJ14-0AB0
6ES7414-2XG03-0AB0
6ES7414-2XG04-0AB0
6ES7414-2XG03-0AB0
6ES7414-2XK05-0AB0
6ES7414-3XJ00-0AB0
6ES7414-3XJ04-0AB0
6ES7414-3XM05-0AB0
6ES7414-4HJ00-0AB0
6ES7414-4HJ04-0AB0
6ES7414-4HM14-0AB0
6ES7416-2XN05-0AB0
6ES7416-2XK02-0AB0
6ES7416-3XL00-0AB0
6ES7416-3XL04-0AB0
6ES7416-3XR05-0AB0
6ES7416-3FR05-0AB0
6ES7417-4XL00-0AB0
6ES7417-4XT05-0AB0

400H CPU
6ES7414-4HJ04-0AB0
6ES7414-4HM14-0AB0
6ES7417-4HL04-0AB0
6ES7417-4HT14-0AB0

 

Kontaktdaten
Yueqing Richuang Automation Equipment Co.,Ltd

Ansprechpartner: sales

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns